Nach oben

TRO-VENOCATH flex / y-flex

Venenverweilkanüle mit Verlängerungsleitung

TRO-VENOCATH flex ist steril, pyrogenfrei, atoxisch und weist folgende Merkmale auf: - spezieller Drei-Facetten Hinterschliff der Nadel für leichtes und schmerzfreies Einführen - FEP-Katheter mit vollständig eingebetteten
Röntgenkontraststreifen - eine Verlängerungsleitung, abgeschlossen mit einer Heparinkappe - Farbcodierung des Luer-Lock-Ansatzes - Mit einem Schlauch-Verschluss TRO-VENOCATH y-flex ist steril, pyrogenfrei, atoxisch und weist folgende Merkmale auf: - spezieller Drei-Facetten-Hinterschliff der Nadel für leichtes und schmerzfreies Einführen - FEP-Katheter mit vollständig eingebetteten Röntgenkontraststreifen - eine Verlängerungsleitung, abgeschlossen mit einem 2-Wege-Ansatz / Y-Site (dabei ist ein Weg verschlossen mit einer Luer-Lock-Kappe und der andere mit einer Luer-Lock-Heparinkappe) - Farbcodierung des Y-Luer-Lock- Ansatzes - Mit einem Schlauch-Verschluss

 

 Produktblatt Download

Weitere Informationen -

QUALITÄT:
DIN EN ISO 10555-1 und DIN EN
ISO 10555-5

INDIKATION:
Zur intravenösen Infusionstherapie
und Blutentnahme. Zum Einmalgebrauch.

MATERIAL:
FEP, ABS, PP, PE, PVC, PC und rostfreier
Stahl

GRÖSSEN:
18, 20, 22, 24 Gauge, andere Größen
auf Anfrage

STERILISATION:
EO (Ethylenoxid)

HALTBARKEIT:
5 Jahre

VERPACKUNG:
Einzeln und steril in einem „Tyvek“-
Blister. Je nach Typ 50 oder 100
Stück in einer Faltschachtel.