Nach oben

TRO-HAEMOCAN SAFETY

TRO-HAEMOCAN safety schafft eine angenehme und sichere Verbindung zwischen Patienten und Dialysemaschine. Dazu sichert TRO-HAEMOCAN safety durch seine ausgereifte Formgebung sowie die extrem dünnwandige Kanüle für einen optimalen Blutfluss. Durch die Sicherheitskappe, die nach der Anwendung einfach über die Nadel gezogen wird, erfährt der Anwender einen deutlich erhöhten Schutz vor Stichverletzungen. Die Punktion ist durch den speziellen Anschliff weniger schmerzhaft für den Patienten, was dazu führt, dass der Anwender sowie der Patient von der Anwendung von TRO-HAEMOCAN safety profitiert.

 

 Produktblatt Download

Weitere Informationen +

Qualität:
EN ISO 7864 / EN 20594-1 / 2010/32/EU

INDIKATION:
Zur Applikation von Blut durch einen venösen Zugang während einer Hämodialyse. Mit Schutzvorrichtung zur Vorbeugung von Nadelstichverletzungen.

MATERIAL:
Nadel: Rostfreier Stahl
RPVC, LDPE, F PVC, PP, PVC, HDPE

GRÖSSEN:
15 G, 16 G, 17 G

STERILISATION:
EO (Ethylenoxid)

HALTBARKEIT:
5 Jahre

VERPACKUNG:
TRO-HAEMOCAN safety sind einzeln und steril verpackt. 50 Stück in der Faltschachtel.